Live-Netzmonitor unserer Anlage:
Direkt aus unserem Heizcontainer werden die echten Live Betriebswerte ausgelesen und hier dargestellt.

Netzinfos vom 13.08.2022 23:52:56 Uhr

Aussentemperatur: 19,8 °C

( Ca. alle 10 Minuten übermittelt der embedded PC im Schaltschrank diese Daten an unsere Webseite. D.h. alle Angaben hier sind die echten Werte unseres aktuellen Netzbetriebs)
Schaltschrank
Foto der Pumpe

Aktuell pumpen wir 4.710 l/h mit einer Temperatur von 69,1 °C in unser Netz. Je nach Witterung schwanken diese Werte zwischen 10 und 25 Kubikmetern (10.000 - 25.000 Liter) pro Stunde.

 

Das Kreislaufwasser kommt mit einer Temperatur von 60,8 °C wieder zu unserem Container zurück. Normale Werte liegen hier bei 52-56 Grad.

Das ergibt am Ende eine Leistung von 50 kW. Zum Vergleich: Eine typischer Wasserkocher hat 2 kW, ein Kamin ordentlich beheizt 6 kW und eine Zentralheizung in einem Einfamilienhaus ca. 20-25 kW.

Um diese Wärme zur Verfügung stellen zu können, pumpen wir aktuell 8.170 l/h Wasser durch unseren Wärmetauscher bei der Biogasanlage. Von dort kommt das Wasser mit 91,4 °C zu uns zurück. Also liefert die Biogasanlage uns zur Zeit 113 kW.
Aus dem Rücklauf vom Netz und dem heissen Wasser der Biogasanlage mischen wir dann das Netzwasser zusammen - wie bei Ihrem Wasserhahn zu Hause auch.

Aktuelles Mischverhältnis: 69 %.

Rund 10 kW gehen zwischen Biogasanlage und Container, im Container selbst und im Pufferspeicher über die Zeit "verloren".

Sollte der Wärmebedarf im Dorf sehr hoch sein, haben wir noch unseren Pufferspeicher.

Foto Biogasanlage

 

Dieser hat aktuell ganz oben eine Temperatur von 92,2 °C und unten 90,7 °C. Dabei heißt "über 80 Grad" der Puffer ist gefüllt und Temperaturen von unter 55 °C bedeuten "leer".

Nur im Notfalls (z.b. im Winter bei Temperaturen im Minus-Bereich) springt unser Notfalls-Heizkessel ein.